Playstation Network nach wie vor Offline

Der seit Donnerstag anstehende Ausfall von Sonys PlayStation Network besteht weiterhin. Nutzer wurden oft mit der Fehlermeldung 80710A06 begrüßt. Anfangs ging man von einfachen Wartungsarbeiten seitens Sony aus. Später wurde sogar ein Hacker Angriff nicht ausgeschlossen. Gestern gab Sony zu das sie selbst den Grund für den Ausfall nicht kennen. Nachdem der Konzern gestern mitteilte, dass der Online-Dienst möglicherweise ein bis zwei volle Tage zur Wiederherstellung benötigt, ist bislang nur klar, dass eine Fehlerursache weiterhin gesucht wird. 


Für Sony entsteht mit jeder Minute durchaus auch wirtschaftlicher Schaden, es können nicht nur keine Spiele verkauft werden, Filme oder Musik zu verleiht werden. Aber das wohl schlimmste Ärgernis ist die Tatsache, dass einige Spiele aufgrund des DRM Schutzen welcher eine Verbindung zum Playstation Netzwerk vorschreibt um das Spiel zu spielen, derzeit einfach nicht gespielt werden können. Besonders während der derzeitigen Osterferien in einigen Ländern macht sich bereits großer Unmut in der Usergemeinschaft breit. Sony bittet derweil um Verständnis und betont, die Unannehmlichkeiten so schnell wie möglich zu beenden.

Diese Situation ist wiedereinmal ein Beispiel wie sehr die Spieleherstellern den ehrlichen zahlenden Kunden mit solchen DRM Mechanismen schaden, währenddessen die “Raubmord Kopierer” Seelenruhig spielen können.

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>